Heubach diskutiert Hallenentgelt

  • Weitere
    schließen

Stadträte beraten das Motto und den Termin des Kinderfestes im kommenden Jahr 2022.

Heubach. Die Stadt Heubach lädt am kommenden Mittwoch, 17. März, um 17 Uhr zur Sitzung des Ausschusses für Verwaltungsangelegenheiten, Soziales und Kultur in die Stadthalle. Auf der Tagesordnung steht eine neue Entgeltordnung für die Nutzung von Hallen in Heubach. Unter dem Tagesordnungspunkt Vereinszuschüsse geht es um einen Zuschuss der Stadt Heubach an den Heubacher Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes DRK für die Beschaffung eines Einsatzfahrzeugs.

Eine weiterer Tagesordnungspunkt ist das Heubacher Kinderfest im Jahr 2022. Die Verwaltung will mit den Stadträten Termin und Motto fürs Fest festlegen. Außerdem gibt es Bekanntgaben und Anfragen. Bürgerinnen und Bürger sind bei der Sitzung willkommen. Aufgrund des Coronavirus sind für diese Sitzung besondere Vorsichts- und Sicherheitsmaßnahmen notwendig. Dies ist der Grund, weshalb die Sitzung im großen Saal der Stadthalle stattfindet. So sollen die notwendigen Abstände zwischen den TeilnehmerInnen gewährleistet werden. Beim Betreten sind die Hände zu desinfizieren, ein Mund-Nasenschutz ist zu tragen und auf die Abstände ist zu achten. Personen mit Symptomen einer Corona-Infektion ist die Teilnahme an der Sitzung untersagt.

Zurück zur Übersicht: Heubach

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL