Heubach: Kind vor Auto gelaufen

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild

Die 63 Jahre alte Autofahrerin kann dem Jungen nicht mehr ausweichen - leicht verletzt wird er zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht.

Heubach. Am Freitag gegen 17 Uhr ist ein Kind in Heubach vor ein Auto gelaufen und wurde dabei leicht verletzt. Laut Polizei fuhr eine 63 Jährige von der Götzenbachstraße in Richtung Hauptstraße. Auf Höhe der dortigen Eisdiele lief unvermittelt ein Achtjähriger auf die Fahrbahn. Trotz der sehr geringen Fahrgeschwindigkeit konnte die Frau nicht mehr ausweichen und erfasste den Jungen. Dieser stürzte auf die Fahrbahn. Das Kind wurde zur Beobachtung mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Zurück zur Übersicht: Heubach

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL