8-Jähriger in Freibad schwer verletzt

+
Symbolfoto

Der Junge wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

Heubach. Ein 8-Jähriger zog sich bei seinem Besuch im Heubacher Freibad am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr eine schwere Verletzung an der Hand zu. Der Junge war beim Klettern auf der Metallrutsche abgerutscht und mit dem Finger in eine gelochte Trittstufe geraten. Der 8-Jährige wurde mit dem Rettungswagen zum Flugplatz Heubach gebracht von wo aus er mit dem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik geflogen wurde. Das teilt die Polizei mit.

Zurück zur Übersicht: Heubach

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare