Küchenschellenweg gesperrt

  • Weitere
    schließen

Das Regierungspräsidium und der Landschaftserhaltungsverband des Ostalbkreises kündigen Pflegearbeiten am Scheuelberg entlang des Küchenschellenwegs an.

Heubach. Das Regierungspräsidium und der Landschaftserhaltungsverband des Ostalbkreises kündigen Pflegearbeiten am Scheuelberg entlang des Küchenschellenwegs an. Die Maßnahme soll dazu dienen, die wertvolle und nach EU-Recht geschützte Wacholderheide aufzuwerten und zu vergrößern. Hier werde zunächst entlang des Küchenschellenwegs auf einer Länge von rund 400 Metern hangabwärts ein einige Meter breiter Streifen weitgehend von Büschen und Bäumen befreit.

Die Arbeiten werden voraussichtlich im Januar beginnen. Wegen des erforderlichen Maschineneinsatzes ist der Fußweg dann für einige Tage gesperrt. Die Arbeiten sind mit dem Grundstückseigentümer, dem Forst und dem Landratsamt abgestimmt. In einem zweiten Schritt sei im Laufe des Jahres 2021 eine Optimierung der der Heidebeweidung vorgesehen.

Wacholderheiden bieten ideale Lebensbedingungen für zahlreiche Tiere und Pflanzen, sie zu pflegen ist jedoch zunehmend schwierig. Als bedrohter Lebensraum stehen Wacholderheiden auch auf der Roten Liste der Biotoptypen.

Zurück zur Übersicht: Heubach

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL