Lastwagen reist Telefonmast um

+
29.01.2022, Baden-Württemberg, Heubach: Eine umgestürzte Telefonleitung blockiert am Nachmittag die Kreisstraße 3281 zwischen Heubach und Lautern. Ein LKW war an dem Kabel eines Masten hängen geblieben. Die Feuerwehr beseitigte das Hindernis.

Ein Lkw hat am Samstagnachmittag einen Telefonmast beschädigt. Die Feuerwehr war mit einer Drehleiter im Einsatz. Straße wieder frei.

Heubach. Ein umgestürzter Telefonmast hat am Samstagnachmittag für eine Sperrung auf der Lauterner Straße zwischen Heubach und Lautern gesorgt. Dabei ist ein Schaden in Höhe von etwa 4000 Euro verursacht worden, teilt die Polizei am Montag mit. Der 53-jähriger Lkw-Fahrer fädelte mit seinem Auflieger an einem sehr tief hängenden Telefonkabel ein. Der Auflieger zog das Kabel hinterher, wodurch ein Mast brach und umkippte. Die Feuerwehr Heubach und Lautern kümmerten sich um die heruntergerissene Leitung. Während der Bergung war die K3281 vollständig gesperrt.

Zurück zur Übersicht: Heubach

Mehr zum Thema