Mit Gott-ist-bei-dir-Stein für die Hosentasche

+
Erlebnis-Gottesdienst Heubach
  • schließen

Gut besuchter ökumenischer Erlebnis-Gottesdienst im Garten von St. Ulrich in Heubach.

Heubach. „Gott lässt dich nie allein“: So lautete die Botschaft des ökumenischen Erlebnis-Gottesdienstes im Garten der evangelischen St.-Ulrich-Kirche in Heubach. Mit dabei waren viele Kinder, deren Eltern und Großeltern, das Team des ökumenischen Erlebnis-Gottesdienstes um Pfarrer Rudolf Spieth und die beiden Tiere, die den Gottesdienst für Kleinkinder immer besuchen: Kirchen-Fledermaus Fledi und Kirchenmaus Gloria als Kuscheltiere. 

Im Gottesdienst erzählten die Tiere sich und den Besuchern, wovor sie sich fürchten: Gloria vor der Dunkelheit, Fledi vor schlimmen Gewittern mit Sturm, Blitz und Donner. Dann flogen die kleine Eule Emil und Papa-Eule als Kuscheltiere in den Kirchgarten und erzählten davon, dass Gott immer bei uns ist und wir keine Angst haben müssen. Gott ist wie ein großer Berg, der immer da ist - egal ob es stürmt oder dunkel ist. Gott ist wie eine Höhle, in der wir Schutz suchen können, wenn wir Angst haben, und Gott ist wie ein kleiner Stein, den wir immer bei uns tragen können und der uns mutig macht.

Die Kinder und Erwachsenen lauschten der Geschichte - verteilt auf Bierbänken unter freiem Himmel. In den Fürbitten baten sie um ein friedliches Miteinander für alle Menschen. Zum gemeinsamen Vaterunser versammelten sich alle im großen Kreis um die Kastanie im Kirchgarten. Gemeinsam sangen die Kinder und Erwachsenen Lieder - begleitet von Christine Maihöfer-Baur und Rudolf Spieth an den Gitarren. Danach durften die Mädchen und Jungs eine kleine ausgesägte Holzeule mit Buntstiften bemalen und mit Federn bunt bekleben. Am Ende durfte sich jedes Kind einen Gott-ist-bei-dir-Stein mit nach Hause nehmen. ⋌Marie Enßle

Der nächste ökumenische Erlebnis-Gottesdienst ist am Sonntag, 19. Juni, im Garten der St.-Ulrich-Kirche geplant.

Zurück zur Übersicht: Heubach

Mehr zum Thema