Noch keine weiteren Bewerbungen in Heubach

+
Wer zieht als neuer Chef oder neue Chefin ins Heubacher Rathaus?
  • schließen

Außer der einen anonymen Bewerbung hat sich im Rathaus bisher kein Interessent gemeldet. So sind die Fristen.

Heubach. In genau einem Monat, am Montag, 20. September, endet die Bewerbungsfrist für die Bürgermeisterwahl in Heubach. Sie läuft seit 6. August. Bislang ist im Rathaus nur eine einzige Bewerbung eingegangen, bestätigt Anke Haas vom Ordnungsamt auf Nachfrage. Diese ist bislang anonym, weil der oder die Bewerber/Bewerberin selbst entscheiden, wann sie an die Öffentlichkeit gehen wollen. Weitere Bewerbungen gebe es bislang nicht.

Die Heubacher wählen am Sonntag, 17. Oktober, einen neuen Bürgermeister/eine neue Bürgermeisterin. Im möglichen Falle einer Neuwahl beginnt die Frist für die Einreichung neuer Bewerbungen am Montag, 18., und endet am Mittwoch, 20. Oktober, um 18 Uhr.

Auch wenn es an der Kandidatenfront also bisher eher mau aussieht, hat die Stadt schon zwei Termine für öffentliche Kandidatenvorstellungen festgelegt. Diese sind am Mittwoch, 6. Oktober, in Heubach und am Donnerstag, 7. Oktober, in Lautern, jeweils um 19 Uhr. David Wagner

Zurück zur Übersicht: Heubach

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare