Panoramaweg noch gesperrt

  • Weitere
    schließen

Es besteht weiterhin Gefahr durch umstürzende Bäume.

Heubach. Schon seit einiger Zeit ist der Panoramaweg auf dem Rosenstein aus Sicherheitsgründen gesperrt. Geschädigte Bäume könnten in dem Bereich umstürzen, dürre Äste auf die Wege fallen. Ein Durchgang zur Höhle "Große Scheuer" und zum "Hohen Stein" (Ostfelsen) ist damit nicht möglich. Eine Umleitungsstrecke für Wanderer und Radfahrer ist ausgeschildert. Aufgrund von Naturschutzauflagen kann mit den erforderlichen Maßnahmen erst Mitte November begonnen werden. Sofern witterungsbedingt möglich, sollen die Arbeiten laut der Forstexperten voraussichtlich bis Anfang Dezember abgeschlossen sein.

Zurück zur Übersicht: Heubach

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL