Realschulband aus Heubach steht im Finale

+
"Schulband" Heubach im BW-Finale

Heubacher Band tritt am Freitag, 6. Mai, in Stuttgart vor einer Jury des „Songwritingwettbewerbs“ auf.

Heubach. Auch im Jahr 2022 heißt es wieder: Songs selbst schreiben, Texte tüfteln, Kompositionen kreieren – Songs der Songwriting-Wettbewerb in Kooperation mit der Stiftung Bildung und Soziales der Sparda Bank Baden-Württemberg geht 2022 in die siebte Runde und gibt jungen Songwritern wieder die Chance, mit ihrem Song auf der großen Bühne zu stehen.

Die Teilnehmer können sich solo oder in einer Band - auch in Zusammenarbeit mit ihren Lehrern und Pädagogen mit ihrem stärksten Song bewerben. Die besten Ideen werden mit attraktiven Preisen belohnt!

Für die musikalische Ausstattung der Schulen gibt es Preisgelder im Gesamtwert von 10 000 Euro zu gewinnen. Darüber hinaus erhalten die Gewinner professionelle, individuell abgestimmte Coachings von Dozenten der Popakademie Baden-Württemberg in Mannheim.

Zwei Eigenkompositionen

Mit zwei Eigenkompositionen der Schülerinnen Laureen Gohl und Maja Apprich aus der Klasse 9 hat sich die Schulband der Realschule Heubach unter der Leitung von Musiklehrer Stephan Schwenk beworben. Beide Songs haben es bis ins Finale geschafft.

Die Preisverleihung findet am Freitag, 6. Mai, um 19 Uhr im Rahmen eines Abschlusskonzertes des Songwritingwettbewerbs im Sparda Eventcenter am Hauptbahnhof 3 in Stuttgart statt. Dort treten 15 junge Nachwuchskünstler mit ihrem Song vor einer Jury der Popakademie auf.

Die Realschule Heubach Schulband würde sich über viele mitreisende Fans freuen. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht: Heubach

Mehr zum Thema

Kommentare