Talente Felix und Elias Möll erfolgreich

  • Weitere
    schließen
+
Im Bundeswettbewerb: Felix und Elias Möll.

Schüler der Musikschule Rosenstein erreichen mit Höchstpunktzahl den Bundeswettbewerb.

Heubach. Jugend musiziert ist der Wettbewerb für Jugendliche, die alljährlich besondere Talente zu zeigen. Seit der Corona-Pandemie ist die musikalische Ausbildung an den Musikschulen außerordentlich schwierig, da die Ausbildung doch momentan auf Online-Unterricht beschränkt ist.

Trotzdem konnte jetzt die Musikschule Rosenstein mit Felix und Elias Möll an Klavier und Posaune zwei Schüler mit großem Erfolg präsentieren. So haben beide, aus der Klavierklasse von Isolde Schneider und aus der Posaunenklasse von Martin Pschorr, mit der Höchstpunktzahl den Bundeswettbewerb erreicht. Dieser Wettbewerb soll in den Pfingstferien in Bremen stattfinden.

Beide vertreten Baden-Württemberg in der Altersgruppe III in einer sicherlich starken bundesdeutschen Konkurrenz. Bleibt für alle Beteiligten zu hoffen, dass der Wettbewerb stattfinden kann und die außerordentliche Leistung weitere Früchte tragen kann.

Zurück zur Übersicht: Heubach

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL