Trainieren auf über 1500 Quadratmetern

  • Weitere
    schließen
+
Das Fitnessstudio beNew in Mögglingen bietet Fitnessbegeisterten genug Platz, um coronakonform zu trainieren.

Groß und modern präsentiert sich das neue Fitnessstudio beNew in Heubach. In den großzügigen Räumen in der Alten Weberei der Firma Triumph dürfen sich die Besucher auf hervorragende Trainingsmöglichkeiten sowie ein umfangreiches Kursangebot freuen.

Heubach. Das Fitnessstudio beNew in Heubach hat am Samstag, 12. Juni, seine Neueröffnung in der Mögglinger Straße, in dem Gebäude der Alten Weberei der Firma Triumph, gefeiert. Geplant war die Eröffnung allerdings schon früher. Coronageschuldet musste der Umzug beziehungsweise die Neueröffnung verschoben werden. Doch jetzt bietet das beNew ganz neue Trainingsmöglichkeiten.

Auf über 1500 Quadratmetern können hier Sportbegeisterte nun trainieren. Inhaber Manuel Unfried hat zuvor das Studio B4 in der Bahnhofstraße 4 geleitet und freut sich nun darauf, seinen Kundinnen und Kunden mehr Platz bieten zu können. Mit dem Umzug in die Mögglinger Straße wurde das Platzangebot mehr als vervierfacht.

Auf mehreren Stockwerken verteilt können nun unbeschwert Gewichte gestemmt, sauniert oder an Kursen teilgenommen werden. Die Umsetzung des neuen Studios bringt deutliche Vorteile mit sich. Ein großer Empfangsbereich und Platz für einen großzügigen Geräte-Pool mit Functional-Bereich, Gerätepark und Cardiopark mit einem Kurzhantel-Bereich, sind nur einige dieser Vorteile, welche durch die großzügige Raumgestaltung angeboten werden können.

„Außerdem gibt es zudem noch einen 90 Quadratmeter großen Indoor-Cycling-Bereich. Eine flexible Trennwand in den zwei jeweils 150 Quadratmeter großen Kursräumen macht es außerdem möglich, dass die beiden Kursräume zu einem großen Kursraum geöffnet werden können“, erklärt Unfried.

Durch die großzügigen Räumlichkeiten ist coronakonformes Training im „beNew“ durchaus möglich. „Die zahlreichen Geräte im Functional-Bereich konnten ich und mein Team weitflächig verteilen“, erklärt Unfried. Coronagerecht konnten alle Geräte mit einem Abstand von mindestens eineinhalb Meter zueinander aufgestellt werden. Außerdem seien die Geräte auch mehrfach vorhanden, damit keine Wartezeiten für die Trainierenden entstehe.

Kursangebot erweitert

Neben der räumlichen Vergrößerung wurde auch das Kursangebot erweitert. So wurden unter anderem Yoga, Jumping-Fitness, Hip-Hop oder Zumba mit in das Portfolio mit aufgenommen. Über 30 Kurse finden pro Woche statt. Nach dem Training lädt eine großzügige Panorama-Sauna zum Entspannen ein und in den Liegestühlen kann man bequem in den Cool-Down starten und wieder Kraft tanken. jat

Öffnungszeiten:
Geöffnet hat das beNew in Heubach montags bis freitags von 7.30 bis 22 Uhr sowie samstags und sonntags von 9 bis 15 Uhr.

Weitere Informationen unter:
www.benew-fitness-studio.de

Freuen sich auf Besucher: Bärbel Grieser und Ina Brandstetter (v.li.).

Zurück zur Übersicht: Heubach

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL