Beim Wegfest XXL steppt der Bär

+
Auf dem Sport- und Bildungsgelände in der Heuchlinger Leintalaue steppt vom 1. bis 4. Juli der Bär bei der Jubiläumsveranstaltung des TV Heuchlingen zum 100-jährigen Bestehen.
  • schließen

Der TV Heuchlingen bietet zum 100-jährigen Bestehen ein viertägiges Festprogramm – inklusive Festumzug und Kinderfest. Los geht‘s an diesem Freitag, 1. Juli.

Heuchlingen. Seit Juli 2021 brodelt es in der Ideenküche des TV Heuchlingen. Schließlich wollte der Verein zum 100-jährigen Bestehen ein Programm auf die Beine stellen, welches alle Generationen anspricht und vor Attraktivität nur so strotzt. Dabei herausgekommen ist eine viertägige Jubiläumsveranstaltung unter dem Motto „Wegfest XXL“, die an diesem Freitag, 1. Juli, beginnt.

Bereits auf große Resonanz stieß die Veranstaltung zum Gründungstag am 21. Mai. Hier wurde auf die Geschichte des Turnvereins Heuchlingen zurückgeblickt, Texte aus der Chronik in Kurzvorträgen wiedergegeben und ein gemeinsamer Gang durchs Sportgelände, entlang des Jakobswegs zur TV-Halle unternommen.

Eben dieser Sport- und Freizeitbereich in der Leintalaue bei Gemeindehalle, Grundschule und Kindergarten „Arche Noah“ wurde in den vergangenen Monaten durch die Gemeinde neugestaltet und angelegt. Nun wird dieses Gelände vom 1. bis zum 4. Juli Austragungsort für die Jubiläumsfestivitäten des TV Heuchlingen. Schon immer hatte dort das traditionelle Wegfest stattgefunden. Doch anlässlich des 100-jährigen Bestehens des TV Heuchlingen wird nun „mächtig eins draufgesetzt, sagt Vorstandsmitglied Stefanie Heinrich. Sie schildert im Gespräch mit der Tagespost, was sich das zwölfköpfige Organisationsteam alles einfallen lassen hat.

Den Auftakt zum Jubiläumswochenende bildet ein Testspiel zwischen dem TV Heuchlingen und der Mannschaft des VfR Aalen. Anpfiff ist am Freitag um 19 Uhr in der Leintalarena. Bereits um 17 Uhr gibt’s ein Beachvolleyballturnier. Und abends wird der Heuchlinger Himmel durch eine Lasershow zu den Klängen von „High Life“ erhellt, die die Partygäste mit Sicherheit begeistern werde, so Heinrich.

Am Samstag lockt erneut ein Beachvolleyballturnier und ab 19 Uhr sorgen Stephan Stäb mit Band sowie Peter, Paul und Henry mit Livemusik für die musikalische Umrahmung. Der Sonntag startet um 10 Uhr mit einem Gottesdienst, ab 11 Uhr gibt’s Mittagstisch und um 14 Uhr setzt sich ein Festumzug mit über 30 Gruppen in Bewegung. Klar, dass es auch an Ehrengästen aus Politik und Sport nicht mangeln wird. Gegen 16 Uhr erfolgt der Fahneneinmarsch mit dem Musikverein Schechingen aufs Festgelände. „Und an allen Tagen darf man sich auf eine kulinarische Meile freuen“, sagt Heinrich.

Das große Finale wird vor allem die Herzen der jüngsten Besucher am Montag höher schlagen lassen. Denn da steht von 14 bis 18 Uhr das große Kinderfest auf dem Programm. Es locken viele Mitmachaktionen mit einem Kletterfelsen, einer Hüpfburg, Kinderschminken und vielem mehr. Dazu gibt’s Musik von Uli Kretschmer. Im Anschluss wird zur „After-Work-Party“ mit den „Original Stäxx“ eingeladen.

Aus organisatorischen Gründen wird allerdings bei der Jubiläumsveranstaltung auf den traditionellen „Lei hieba – Lei dieba“- Wettbewerb verzichtet. Da dieser immer an zwei Tagen ausgetragen wurde, wäre er angesichts des Festumzugs am Sonntag einfach nicht mehr schulterbar gewesen“, argumentiert Stefanie Heinrich.

Keine Frage, für ihr 100-jähriges Jubiläum sind die Mitglieder des TV Heuchlingen bereit, einen immensen Kraftakt zu stemmen. „Jetzt muss nur noch das Wetter passen. Der Rest ist organisiert“, wünscht sich die Sportlerin.

Zurück zur Übersicht: Heuchlingen

Kommentare