Heuchlingen: Quad brennt vollständig ab

+
Symbolbild

Der 40-jährige Fahrer wurde schwer verletzt.

Heuchlingen. Obwohl er sich durch einen Sprung von seinem brennenden Quad zu retten versuchte, wurde ein 40-jähriger Fahrer am Sonntagnachmittag bei Heuchlingen schwer verletzt. Bereits während der Fahrt auf der Kreisstraße von Heuchlingen nach Holzleuten bemerkte der Mann eine starke Hitze, die von seinem Quad ausging. Er wendete und brachte das Fahrzeug im Graben zum Stehen. Trotz Sprung vom Quad verletzte er sich schwer, da das Fahrzeug schon Feuer gefangen hatte. Das Quad brannte anschließend vollständig ab. 

Zurück zur Übersicht: Heuchlingen

Mehr zum Thema

Kommentare