Aus dem Gemeinderat

"Kettenhaus" abgelehnt

  • Weitere
    schließen

Heuchlingen. Abgelehnt wurde vom Gemeinderat Heuchlingen ein Bauantrag für ein "Kettenhaus mit sieben Wohnungen und Stellplätzen". So werde bereits das vorhandene Baufenster überschritten und solch eine Anlage passe einfach nicht in so eine ländliche Gemeinde.

Heuchlingen. Abgelehnt wurde vom Gemeinderat Heuchlingen ein Bauantrag für ein "Kettenhaus mit sieben Wohnungen und Stellplätzen". So werde bereits das vorhandene Baufenster überschritten und solch eine Anlage passe einfach nicht in so eine ländliche Gemeinde. Da waren sich Rat und Bürgermeister einig. Gemeinderat Gerd Hägele und andere Räte empfanden den Antrag sogar als "frech". So wisse man nicht einmal etwas über die geplante Funktion des Gebäudes. Sei es rein kommerziell geplant oder wolle man eventuell eine Art sozialen Wohnungsbau betreiben? Jedenfalls füge sich diese Anlage nicht in die bestehenden Gebäude ein. hp

Zurück zur Übersicht: Heuchlingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL