Wolfgang Stitz ist nun Ehrenmitglied

+
Frühjahrskonzert MV Heuchlingen

Beim Frühjahrskonzert in der Gemeindehalle gibt's neben vielen bekannten Lieder auch viele Ehrungen – unter anderem für besondere Verdienste um die Blasmusik in Heuchlingen.

Heuchlingen

Nach fast zweijähriger Zwangspause kehrten sie zurück auf die Bühne und boten ihrem Publikum ein klangvolles Frühjahrskonzert. Die Rede ist vom Musikvereins Heuchlingen, der kürzlich in die Gemeindehalle eingeladen hatte.

Nach der Begrüßung betrat zunächst die Jugendkapelle unter der Leitung von Roland Munz die Bühne - und legte los. Das Konzert startete mit den Stücken „Old Time Rock and Roll“ von George Jackson und „Rolling in the Deep“ von der bekannten Sängerin Adele. Bei „Tequila“ war die Hilfe des Publikums gefragt, das mit einem lauten „Tequila!“ begeistert mitmachte und die jungen Musiker auf der Bühne unterstützte. Mit den Stücken „Tiger Rag“ und „Farmhouse Rock“ beendete die Jugendkapelle ihren Auftritt unter großem Applaus.

Nach einer kurzen Pause betrat das Aktive Orchester unter der Leitung von Viktor Wulf die Bühne. Das Eröffnungsstück „Concerto d’Amore“ begeisterte die Zuhörer mit einer modernen Mischung aus Barock, Pop und Jazz, während das zweite Stück „Lord Tullamore“ die Zuhörer in die Welt der irischen Folk-Musik entführte.

Bevor es musikalisch weiterging, nahm Hubert Rettenmaier, der Vorsitzende des Blasmusikverbands Ostalbkreis, einige Ehrungen vor. Doch bevor er dies tat, blickte er in einer kurzen Ansprache nochmals auf die, besonders für Musikvereine schwierigen Corona-Jahre zurück. Umso mehr freue es ihn nun, dass nun wieder Konzerte stattfinden und Jung und Alt zusammen musizieren können. Geehrt wurden:

Für den bestandenen D2-Lehrgang: Niklas Krauss und Karla Munz;

Für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft: Alexander Pippert, Jannik Wöller und Simon Krauss;

Für 20 Jahre aktive Mitgliedschaft: Antje Brenner;

Für 30 Jahre aktive Mitgliedschaft: Patricia Köhnlein;

Für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft: Stefan Wöller, Ute Wöller, Joachim Brandner, Achim Lutz und Roland Munz;

Für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft: Roland Schleicher und Hans Röhrle.

Für besondere Verdienste um die Blasmusik in Heuchlingen wurde Wolfgang Stitz zum Ehrenmitglied des Musikvereins Heuchlingen ernannt.

Anschließend ging es weiter mit vielen modernen und bekannten Titeln: „The James Bond Theme“, die bekannte Titelmelodie aus den James-Bond-Filmen, „The Sound of Silence“ des US-amerikanischen Duos Simon & Garfunkel, „Hinterm Horizont“ von Udo Lindenberg aus dem gleichnamigen Musical, „Don’t Stop Me Now“ von der bekannten und sehr erfolgreichen Band „Queen“, „Thanks to the Gardener…“ oder „Es isch de Gärtner gsi…“, einem Titel aus der Schweiz und zum Abschluss Billie Jean von Michael Jackson. Auch hier spendete das Publikum viel Applaus, sodass als Zugabe noch „Man in the Mirror“ ebenfalls von Michael Jackson gespielt wurde.

Damit entließ der Musikverein Heuchlingen seine Zuhörer von einem abwechslungsreichen und vielseitigen Frühjahrskonzert, bei dem sicherlich für jeden etwas geboten war.

Zurück zur Übersicht: Heuchlingen

Mehr zum Thema