Jugendliche knacken Automaten

  • Weitere
    schließen

Mehrere Jugendliche sollen in der Straße "Im Hart" in Böhmenkirch einen Zigarettenautomaten aufgebrochen haben. Wie die Polizei mitteilt, hatte dies ein Zeuge der Polizei in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen 3.45 Uhr gemeldet.

Böhmenkirch. Mehrere Jugendliche sollen in der Straße "Im Hart" in Böhmenkirch einen Zigarettenautomaten aufgebrochen haben. Wie die Polizei mitteilt, hatte dies ein Zeuge der Polizei in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen 3.45 Uhr gemeldet. Unverzüglich, so die Polizei weiter, seien mehrere Streifenwagen ausgerückt. Als die Beamten vor Ort eintrafen, suchten die Jugendlichen das Weite. Ihr Werkzeug – Zangen und einen Hammer – ließen sie allerdings zurück. Bei der sofort eingeleiteten Fahndung kontrollierte die Polizei in der Nähe der Tatörtlichkeit einen 16-Jährigen. Dieser steht im Verdacht, an dem Automatenaufbruch beteiligt gewesen zu sein.

Am Automaten entstand dem Polizeibericht zufolge Sachschaden in Höhe von rund 6000 Euro. Zigaretten entwendeten die Täter nach derzeitigen Erkenntnissen jedoch nicht. Noch sei unklar, so die Polizei weiter, ob die Jugendlichen Geld aus dem Automaten gestohlen haben

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf die weiteren Täter nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (07331) 93270 entgegen.

Zurück zur Übersicht: Rosenstein

WEITERE ARTIKEL