Kinder werden über Nacht erwachsen

+
Eröffnungstanz zum Tag der offenen Tür in Kidstown : "Wir sind zusammen groß".
  • schließen

Beim Tag der offenen Tür zeigen die jungen Bewohner der Heubacher Kidstown, wie sie ihren Alltag wie die Großen regeln.

Heubach. 

Im Ostalbkreis gab es bisher vier Bürgermeisterinnen. Doch seit dem ersten August gibt es derer fünf – auf Zeit. Mia Streicher heißt die Neue. Sie ist mit 13 Jahren die Chefin im Rathaus von Kidstown in der Heubacher Stellung. Am Sonntag hatte sie beim Tag der offenen Tür alle Hände voll zu tun, denn sie bot sie Eltern und weiteren Gästen Führungen in der Kinderstadt an. An diesem Montag wird ihre Nachfolge gewählt.

Auf der Stadtführung gab es viel zu sehen. Schreinerei, Polizei, Radio, Zeitung, Post, Krankenhaus und vieles mehr. Eben alles, was eine richtige Stadt ausmacht. 120 Kinder erleben hier noch bis zum 11. August täglich von neun bis 17 Uhr, wie es sich anfühlt, Erwachsener auf Zeit zu sein. Da gilt es, einem Beruf nachzugehen, Steuern zu zahlen, Demokratie zu üben und vieles mehr. Die Realitätsnähe ist einer der vielen Punkte des Spielcharakters, der Kidstown ausmacht.

„Es macht einfach riesig Spaß“, beschreibt Sara Badawyia, die gemeinsam mit Manuel Hubert für den Stadtjugendring Heubach die Organisationsfäden in der Hand hält. Mittlerweile ist es das zehnte Mal, dass sie bei Kidstown in der Organisation dabei ist. Und immer wieder, so beschreibt sie, sei es erstaunlich, welche Entwicklung die Kinder während ihres Aufenthalts machen. Am Anfang noch zurückhaltend und schüchtern, entwickeln sie sich tatsächlich zu jungen Erwachsenen, die ihre Tätigkeit sehr ernst nehmen, findet sie. Was Justus Borchard bestätigt. Er ist 18 Jahre alt, Abiturient und einer der gut 40 Betreuer bei Kidstown. „Ich war als Kind sieben Mal dabei. Und als man Betreuer suchte, war ich gleich dabei“, sagt er. Zuständig für die Bank, kümmert er sich um die „Angestellten“, gibt Hilfestellung. „Es ist klasse, den Kindern was beizubringen“, freut er sich über die Wissbegier.

Klar, darf man sich auch in Kidstown nicht mit dem Gesetz anlegen. Sonst hat man es mit der Polizei zu tun. „Ich finde es richtig super, dabei zu sein“, erklärt Sophie. Die Elfjährige ist an diesem Tag Polizistin und sorgt für Ordnung. Klar ist auch, dass man als „Arbeiter“ in Kidstown natürlich auch Steuern zahlen muss. Wobei, hier haben es die Organisatoren sogleich mit der Demokratie zu tun bekommen. Denn Bürgermeisterin und Gemeinderäte setzten eine Steuersenkung durch, wie Sara Badawyia lachend erklärt.

Rülps-Wettbewerb zur Hitze

Beim Gang durch Kidstown traf die Besucherschar auf viele Dinge, die die Kinder geschaffen haben. Etwa eine Brücke über ein Wasserbecken, rundherum mit Blumenrabatten verziert. Oder selbstgemachte Postkarten, die man am Tag der offenen Tür auch wirklich versenden konnte. Oder hölzerne Steckspiele, die in der Schreinerei selbst hergestellt und verkauft wurden.

Prächtig war bereits der Eröffnungstanz zum Lied „Wir sind zusammen groß.“ Klar, dass da die Stimmung beim Tag der offenen Tür von Anfang an klasse war.

Viel Arbeit gab es in der Küche, um die Gäste zu bewirten. Gemüse- und Schweineschnitzel mit Spätzle und Salat wurden im Sekundentakt ausgegeben. „Und die Eltern unterstützen uns großartig“, freute sich die Organisatorin darüber, dass auf den Aufruf für Kuchenspenden über 40 Rückmeldungen kamen.

Als das Thermometer vergangene Woche über 35 Grad kletterte, wusste man sich auch zu helfen: Der Marktplatz von Kidstown wurde mit Wassersprenklern bestückt und es gab eine Trinkparty. Mit „Rülps-Wettbewerb. Logisch, dass jedes Kind genug Wasser zu sich nahm, schließlich wollte man nicht auf dem letzten Platz landen.

Kidstown Heubach Tag der offenen Tür
Kidstown Heubach Tag der offenen Tür
Kidstown Heubach Tag der offenen Tür
Kidstown Heubach Tag der offenen Tür
Kidstown Heubach Tag der offenen Tür
Kidstown Heubach Tag der offenen Tür
Kidstown Heubach Tag der offenen Tür
Kidstown Heubach Tag der offenen Tür
Kidstown Heubach Tag der offenen Tür
Kidstown Heubach Tag der offenen Tür
Kidstown Heubach Tag der offenen Tür
Kidstown Heubach Tag der offenen Tür
Kidstown Heubach Tag der offenen Tür
Kidstown Heubach Tag der offenen Tür
Kidstown Heubach Tag der offenen Tür
Kidstown Heubach Tag der offenen Tür
Kidstown Heubach Tag der offenen Tür
Kidstown Heubach Tag der offenen Tür
Kidstown Heubach Tag der offenen Tür

Zurück zur Übersicht: Rosenstein

Kommentare