Auto kracht auf der B29 bei Mögglingen in Leitplanke

  • Weitere
    schließen
+
-

Ein Motorradfahrer wurde von Fahrzeugteilen getroffen, bliebt jedoch unverletzt. Die Autofahrerin und ein Baby wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht

Mögglingen. Auf der B29 in Fahrtrichtung Aalen prallte eine 32-Jährige am Sonntag um 13.45 Uhr mit ihrem Auto auf Höhe der Ausfahrt Mögglingen-Ost gegen die recht Leitplanke, nachdem ihr Fahrzeug ins Scheludern kam. Wie die Polizei berichtet, wurde ein Motorradfahrer beim vorbeifahren von einem umherfliegenden Fahrzeugteil getroffen. Der 68-Jährige blieb unverletzt. Die VW-Lenkerin sowie ein Baby im Auto wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Am VW entstand Totalschaden in Höhe von etwa 3000 Euro. An dem Yamaha-Motorrad entstand ein Schaden in Höhe von etwa 250 Euro.

© Symbolfoto: onw-images

Zurück zur Übersicht: Mögglingen

WEITERE ARTIKEL