Baustelle zum Muttertag

  • Weitere
    schließen
+
Baustelle an der Straße „Am Markt“ in Mögglingen. Drei Wochen hat die Baufirma ein Zeitfenster. Ausgerechnet in diese Zeit fällt eigentlich das Muttertagsgeschäft, sagt Soja Hammer, die Betreiberin des Cafés und Blumenladens „S Blümle“.
  • schließen

Für Sonja Hammer vom Laden „S Blümle“ in Mögglingen ist der Zeitpunkt der Arbeiten in der Straße „Am Markt“ fatal, sagt sie und und kritisiert fehlende Informationen. Das sagt die Gemeinde dazu.

Mögglingen

Ausgerechnet jetzt. In der Woche vor dem Muttertag. In der Zeit des Jahres mit den höchsten Umsätzen. Ausgerechnet jetzt hat Sonja Hammer eine Baustelle direkt vor der Tür. Sie betreibt das „Blümle“ in Mögglingen, ein Café mitsamt Blumenladen. Diese doppelte Schiene helfe ihr. Wenn der Verkauf bei den Blumen stockt, könne sie das mit dem Café ein wenig auffangen. In normalen Zeiten. „Seit Corona ist alles weg“, sagt sie. Rund 70 Prozent der Umsätze fehlen ihr. Und nun kommt noch die Baustelle dazu.

Ärger über fehlende Info

Verärgert ist Sonja Hammer vor allem über den Zeitpunkt der Bauarbeiten und über die aus ihrer Sicht mangelhafte Informationspolitik. „Die ganze Straße ist davon überrascht worden“, meint Sonja Hammer. Am Mittwochabend musste sie sich über Facebook Luft verschaffen, erzählt sie. In der „Mögglingen-Gruppe“ postete sie, dass die Straße „ohne Vorankündigung und Absprache mit den Anwohnern“ aufgerissen worden sei. Seitens der Gemeinde sei es ein „absolutes No Go“ hinsichtlich der Baustelle „keinerlei Informationen rauszugeben“. In ersten Kommentaren heißt es unter dem Post: „Fehlende Kommunikation ist auf dem Rathaus leider schon länger ein Problem.“

Gemeinde habe informiert

Bürgermeister Adrian Schlenker sagt dazu auf Nachfrage: „Das ist keine Baustelle der Gemeinde, sondern die eines privaten Unternehmens.“ Es werden dort eine neue Wasserleitung und eine neue Stromleitung verlegt, die Zufahrt sei jederzeit möglich. Die Gemeinde habe die Anwohner durchaus informiert, so Schlenker, und zwar im Gemeindeblättle und auf der Internetseite der Gemeinde. Eine genauere Info sei leider nicht möglich gewesen, da die Gemeinde nicht wisse, wann die privat beauftragte Baufirma wo genau aufgrabe. „Darauf haben wir auch keinen Einfluss“, betont Schlenker. Daher sei auch diese Baufirma dafür verantwortlich, die Anlieger über Beeinträchtigungen zu informieren, die sich aus der Baustelle ergäben. „Wir sind diese Woche auf die Problematik auch bereits angesprochen worden und sind entsprechend auf die Baufirma zugegangen. Wir haben die Baufirma nach den ersten Beschwerden noch einmal darauf hingewiesen, dass es ihre Aufgabe ist, die Anlieger über Beeinträchtigungen zu informieren.“ Wenn aber in den sozialen Medien „ohne Kenntnis der Sachlage“ die Gemeinde gescholten werde, stimme ihn das traurig, so Schlenker.

Warten auf Rückrufe

Sonja Hammer meint, es sei sehr schwierig, jemand von der Gemeinde ans Telefon zu kriegen. Meist sei der Anrufbeantworter geschaltet und auf Rückrufe warte man vergebens. Hätte sie früher von der Baustelle gewusst, hätte sie sich anders darauf vorbereiten können. Immerhin: Fabian Satttler vom Ordnungsamt habe sich die Situation vor Ort angeschaut und mit der Bauleitung gesprochen, sagt Sonja Hammer. „Die sind schon kompromissbereit“, sagt die Ladenbetreiberin. So soll dafür gesorgt werden, dass das „Blümle“ zumindest von einer Seite her anfahrbar bleibe. „Wir haben auf jeden Fall trotz der Baustelle geöffnet“, betont Sonja Hammer.

Von der Baustelle abgesehen, vermisse die Ladenbetreiberin das grundsätzliche Interesse und die Unterstützung seitens der Gemeinde. Durch den Lockdown käme des „Blümle“ an seine Grenzen, „aber keiner kommt mal, um zu fragen, wie es einem geht“, bedauert Sonja Hammer.

Sie hoffe jetzt, dass die Baustelle das Muttertagsgeschäft nicht völlig verhagelt. Das Baufenster betrage drei Wochen. Die Bauleitung habe ihr zusagt, sich zu beeilen.

Im Blümle gibt es samstags und sonntags Frühstück zum Mitnehmen. Zum Muttertag gibt es auch einen kostenlosen Lieferservice.

Mehr Infos zu Blumenladen und Café auch unter https://sbluemle.de

Zurück zur Übersicht: Mögglingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL