Bunter Mitmach-Tag in Mögglingen steht an

+
Hier rund um die Mackilohalle steigt am Sonntag, 15. Mai, der „Tag der Vereine“ in Mögglingen. 24 Gruppen sind dabei.
  • schließen

24 Gruppen wollen am Sonntag, 15. Mai, rund um die Mackilohalle zeigen, was in ihnen steckt.

Mögglingen. Wenn jemand weiß, wie die Vereine in Mögglingen ticken, dann Eberhard Bär. Der langjährige Vorsitzende der Remsgöckel kennt seine Mannen und Frauen im Ort. Trotzdem war sogar er positiv überrascht, von dem, was am Ende rausgekommen ist, für den großen „Tag der Vereine“ in Mögglingen am kommenden Sonntag, 15. Mai.

Der Anstoß dazu kam durch die Corona-Einschränkungen, wie Bär berichtet. Da sei ja zeitweise überhaupt nichts mehr gegangen. Keine Übungsabende, Veranstaltungen waren - wenn überhaupt - nur mit Auflagen möglich. Besonders das fehlende soziale Miteinander habe Spuren hinterlassen. Es sei schwer, den „Haufen“ zusammen zu halten. Es stand zu befürchten, dass Mitglieder, Aktive und/oder Übungsleiter verloren gehen. Es gab keine Möglichkeit für die Vereine, sich zu zeigen, sich zu präsentieren, keine Plattform. Genau das soll der „Tag der Vereine“ sein. Ähnlich wie Händler bei einer Gewerbeausstellung, sollen die Vereine an Ständen und bei Mitmachaktionen zeigen können, um was es bei ihnen geht, was sie ausmacht und wie viel Spaß es machen kann, bei ihnen mitzumachen. Denn das soll der Tag der Vereine auf jeden Fall bieten: Nicht nur, aber auch, Flyer, Broschüren und Gespräche, sondern eben viele Dinge zum Anfassen, Ausprobieren und Erleben. „Wenn ich mir das so anschaue, dann denke ich, dass wir da ganz schön was hingekriegt haben“, meint Ebe Bär und lacht. „Da bin ich selbst baff, was es alles bei uns gibt. Einfach phänomenal.“ 24 Gruppen und Vereine wollen am Sonntag in und rund um die Mögglinger Mackilohalle dabei sein. Sie einzeln aufzuzählen, würde den Rahmen hier sprengen. Ein Blick auf den Belegungsplan in der Mackilohalle zeigt die ganze Bandbreite: Bogen- oder Lichtgewehrschießen beim Schützenverein, Vorführungen vom  Remsgöckel-Nachwuchs, dem Reitverein oder den TVM-Senioren, Musik vom Liederkranz und vom Musikverein, ein Show-Kampf vom Tischtennisverein. Auf dem Außengelände die Fahrzeuge von DRK und Feuerwehr, Natur-Quiz und Bastelaktionen von den Bürgern für Natur- und Umweltschutz unterm Rosenstein, Yoga-Walk mit dem Albverein, Bewegungsparcours fürs Handball-Training, Inlinerslalom bei der Skiabteilung des TVM und und und.

„Da kann man sicher den ganzen Tag verbringen und es wird nicht langweilig“, ist Eberhard Bär überzeugt. Und die Vereine können zeigen, was ihr Tag beweisen soll: „Hurra, wir leben noch!“. 

Termin ist Sonntag, 15. Mai, von 10 bis 17 Uhr rund um die Mackilohalle.
Es gibt eine Bewirtung.

Da kann man den ganzen Tag verbringen.“

Eberhard Bär, , Remsgöckel

Zurück zur Übersicht: Mögglingen

Mehr zum Thema

Kommentare