DRK Mögglingen wählt neuen Bereitschaftsleiter

+
Das Mögglinger DRK-Führungsteam (von links): Andreas Prokein, Manfred Krahl, Steffi Herzer und Christian Schmidt.

Christian Schmidt folgt auf Andreas Prokein. Neues Einsatzkonzept soll frischen Wind bringen.

Mögglingen. Unter dem Motto „Zeit für was Neues“ fand kürzlich eine Bereitschaftsversammlung der DRK-Bereitschaft Mögglingen statt. Natürlich unter Einhaltung der gültigen „Corona-Regeln“, alle Anwesenden sind vollständiggeimpft. „Noch-Bereitschaftsleiter“ und Vorstand Andreas Prokein konnte die nahezu vollständige Bereitschaft begrüßen. Ebenso war der „eigene Nachwuchs“aus dem Jugendrotkreuz mit eingeladen und aktiv dabei.

Der DRK-Ortsverein Mögglingen besteht satzungsgemäß aus mehreren Gruppierungen – so ist die Bereitschaft eine dieser, oder besser ausgedrückt, die Hauptgruppe des Ortsvereins. Die Bereitschaft wird geleitet vom Bereitschaftsleiter - deshalbhaben die Bereitschaftsmitglieder diese Position zu wählen. Seit über 16 Jahren wurde das Amt des Vorstandes und des Bereitschaftsleiters in Personalunion durch Andreas Prokein ausgeführt. Ein kleines Leitungsteam des Ortsvereins hat sich zur Aufgabe gemacht, „frisches Blut“ mit neuen Aufgaben zu betrauen. Hieraus entstand eine Konzeption des Ortsvereins „DRK Mögglingen zweipunktnull“. Ein wichtiger Teil dieser Konzeption ist, die DRK-Bereitschaft zu verjüngen und die Leitung weiterzugeben. Zu Beginn der Bereitschaftsversammlung wurde das Konzept den Anwesenden vorgestellt. Unter anderem heißt das für die DRK Bereitschaft, dass etwa ein Notfallteam in erster Reihe (für Notfalleinsätze oder im Katastrophenschutz) und eine „Reserve“ für etwaige erweiterte Einsätze bereitsteht. Das Konzept sieht aber auch weitere Gruppierungen, wie je ein Blutspendeteam in Mögglingen und in Heuchlingen, ein Veranstaltungsteam oder ein Team für die Seniorenarbeit, vor. Das bedeutet, dass Helfer die sich nicht im „aktiven Dienst“ (Bereitschaft) sehen, dem Ortsverein dennoch ehrenamtlich und helfend zur Seite stehen.

Einstimmige Wahl

Eine weitere Gruppierung auf Augenhöhe der Bereitschaft bleibt das bestehende Jugendrotkreuz. „Die erfolgreiche Arbeit im Jugendrotkreuz trägt nun Früchte!“ So werden acht eigene Jugendrotkreuzler in die DRK-Bereitschaft aufgenommen. Drei der JRKler haben schon die Grundausbildung mit hervorragendem Ergebnis bestanden und abgeschlossen.

Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde Christian Schmidt einstimmig zum neuen Bereitschaftsleiter der DRK Bereitschaft Mögglingen gewählt. „Ein Glück für das Mögglinger DRK, einen solch engagierten und oft selbstlosen Helfer und Persönlichkeit in den eigenen Reihen zu haben.“ Seit Jahren leitet Christian Schmidt erfolgreich die Jugendrotkreuzgruppen des Ortsvereins, organisiert beispielsweise Ausflüge und leitet den Blutspendetermin in Heuchlingen. Dafür gilt es zu danken – „Christian und seine Frau Nicole sind nicht mehr wegzudenken aus unseren Reihen“, heißt es vom DRK. Daher folgerichtig nun die Wahl zum Bereitschaftsleiter in Mögglingen. Die Versammlung fand in lockerer Runde mit einem Imbiss ihren Abschluss. Im Frühjahr wird die Generalversammlung des Ortsvereins diese Wahl bestätigen.

Wer Interesse am ehrenamtlichen Engagement beim DRK Mögglingen hat darf sich sehr gerne an den neuen Bereitschaftsleiter Christian Schmidt oder weiterhin an Andreas Prokein wenden.

Zurück zur Übersicht: Mögglingen

Mehr zum Thema

Kommentare