Gehwegerneuerung für 20 000 Euro

  • Weitere
    schließen

Wie Bürgermeister Adrian Schlenker den Gemeinderat informierte, ist die EnBW ODR aktuell dabei, im Bereich zwischen Kellerweg/Hardtweg, Nelkenstraße, Fliederstraße bis zur Dahlienstraße neue Nieder- und Mittelspannungskabel zu verlegen.

Mögglingen. Wie Bürgermeister Adrian Schlenker den Gemeinderat informierte, ist die EnBW ODR aktuell dabei, im Bereich zwischen Kellerweg/Hardtweg, Nelkenstraße, Fliederstraße bis zur Dahlienstraße neue Nieder- und Mittelspannungskabel zu verlegen. Dabei werden die Gehwege aufgegraben und zur Verlegung genutzt. Die Gehwege, die in einem sehr schlechten Zustand sind, werden komplett erneuert.

Um hier einen Flickenteppich zu vermeiden und den Zustand der Straßen so gut wie möglich zu erhalten, schlug die Verwaltung dem Gemeinderat vor, auch die übrig bleibenden Bereiche der Gehwege und die Randbereiche des Kabelgrabens dort neu zu machen, wo dies mit geringem Aufwand zu einem deutlich besseren Ergebnis führe als dies nur mit der reinen Erneuerung des Kabelgrabens der Fall wäre.

Der Mögglinger Gemeinderat beschloss einstimmig, die Firma Frey Tiefbau aus Donzdorf mit der Erneuerung der Gehwege und Randbereiche der Straßen wie vorgeschlagen zu einem Angebotspreis von knapp 20 000 Euro zu beauftragen.

Zurück zur Übersicht: Mögglingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL