Polizeibericht Offenbar zu schnell unterwegs

  • Weitere
    schließen
+
Den Schaden an der Leitplanke und der Flur schätzt die Polizei auf rund 500 Euro.

Wegen, laut Polizei, nicht angepasster Geschwindigkeit kam am Samstag gegen 20,10 Uhr eine 24-jährige Mercedesfahrerin auf der B29 an der Auffahrt Mögglingen ins Schleudern.

Mögglingen. Wegen, laut Polizei, nicht angepasster Geschwindigkeit kam am Samstag gegen 20,10 Uhr eine 24-jährige Mercedesfahrerin auf der B29 an der Auffahrt Mögglingen ins Schleudern. Der Pkw touchierte die linke Leitplanke und schleuderte dann rechts die Böschung hinunter bis zur Rems. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 17 Einsatzkräften vor Ort. Die Pkw-Lenkerin wurde leicht verletzt. Sachschaden: rund 40 000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Mögglingen

WEITERE ARTIKEL