Selbst alteingesessene Mögglinger überrascht

  • Weitere
    schließen
+
Bei der Führung von Irmgard Sehner (Zweite von links) erfuhren selbst alteingesessene Mögglinger Neues.

Nach Monaten der aktuellen Situation geschuldeter Untätigkeit, startete der Schwäbische Albverein Mögglingen doch noch eine Aktion:

Mögglingen. Nach Monaten der aktuellen Situation geschuldeter Untätigkeit, startete der Schwäbische Albverein Mögglingen doch noch eine Aktion: Ein gutes Dutzend Interessierter fand sich am Rathausplatz ein, um mit Irmgard Sehner, langjährige Lehrerin und stellvertretende Bürgermeisterin, eine kleine Dorfrunde zu machen. Sie machte Halt an verschiedenen Plätzen, und mit ihrem profunden Wissen vom Mögglingen heute und früher machte sie auf interessante, längst vergessene Geschichten und Begebenheiten aufmerksam.

Zurück zur Übersicht: Mögglingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL