Musik und traumhafte Lichtgestaltung an zehn Stationen in Mögglingen

+
Foto: Jan-Philipp Strobel

Veranstaltung Verteilt im ganzen Ort konnten die Besucherinnen und Besucher bei der ersten „Nacht der Mögglinger Gärten“ Musik und Lichtinstallationen bewundern. Immer zur vollen oder zur halben Stunde gab es verschiedene musikalische Darbietungen, dazu Sekt oder andere Erfrischungen, Waffeln, Tacos, Eis oder Fladen aus dem Holzofen., Organisiert haben das Ganze die Ehrenamtlichen der Dorfblickegruppe zusammen mit der Gemeinde.

Die Veranstaltung soll übrigens keine Eintagsfliege sein, sondern im Kalender etabliert werden. ⋌Foto: jps

Zurück zur Übersicht: Rosenstein

Kommentare