Vorsichtige Schritte in die wiedergewonnene Freiheit der Gastronomie

  • Weitere
    schließen
+
jägerhaus

Hoch die Gläser! Auch in Heubach durften die Gastwirte am Wochenende wieder hungrige und durstige Menschen begrüßen. Nicht in allen Biergärten war schon etwas los, am Alten Sudhaus etwa war an einem Aushang zu lesen, dass erst am 1. Juni geöffnet werde. Aber zum Beispiel die Terrasse des Jägerhauses an der Bartholomäer Steige mit dem herrlichen Blicks ins Beurener Tal konnte von den Besuchern in Beschlag genommen werden, eine Gelegenheit, die diese gerne nutzten.

Nach wie vor gibt es aber Einschränkungen; Wer ein Café oder Restaurant besuchen will, benötigt einen Test. Egal, ob man drinnen oder draußen sitzt. Ausnahme: vollständig geimpfte oder genesene Personen mit Nachweis und Kinder bis einschließlich fünf Jahren. In jedem Fall gilt drinnen eine Maximalanzahl von einem Gast pro 2,5 Quadratmetern und die Tische müssen in einem Abstand von 1,5 Metern stehen.

So war die Stimmung am Samstag in der Gmünder Innenstadt.

Zurück zur Übersicht: Rosenstein

WEITERE ARTIKEL