Wer folgt auf Johannes Miller?

+
Johannes Josef Miller
  • schließen

Nach der Verabschiedung des langjährigen Schulleiters gibt es noch immer keine Nachfolge in Heubach.

Heubach. Johannes Josef Miller wurde am 25. Juli als Schulleiter des Rosenstein-Gymnasiums verabschiedet. Bis dato konnte das Regierungspräsidium noch keine Nachfolgerin oder einen Nachfolger präsentieren. Weil nächste Woche Schulstart ist, hat die Redaktion beim RP nachgefragt: Gibt es eine Nachfolge? Wenn nein, wie wird die Schulleiterarbeit unter der Lehrerschaft aufgeteilt?

Entscheidung „in Kürze“

Eine Sprecherin antwortet schriftlich: „Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Stellenbesetzungsverfahren noch nicht zum Abschluss gekommen ist.“ Daher sei die Benennung einer Nachfolge für Miller noch nicht möglich. Das RP erwarte die Entscheidung des Kultusministeriums „in Kürze“ und werde „wie gewohnt nach der Bestellung der neuen Schulleitung die Presse umgehend informieren“. Bis zur Bestellung der neuen Schulleitung werde die Leitung vom stellvertretenden Schulleiter wahrgenommen; die Schulleitungsaufgaben würden in eigener Zuständigkeit schulintern innerhalb des aktuellen Schulleitungsteams verteilt. ⋌dav

Zurück zur Übersicht: Rosenstein

Kommentare