Zwei Verletzte nach Unfall

  • Weitere
    schließen

Lkw-Fahrer schläft am Steuer ein und gerät auf die Gegenfahrbahn

Steinheim. Wie die Polizei erst am Montag mitteilte, ereignete sich am Samstagvormittag gegen 9.30 Uhr auf der B 466 bei Steinheim ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 48-jähriger Lastwagenfahrer war am Steuer eingeschlafen und in der Folge mit seinem Fahrzeug auf die Gegenspur geraten, wo er mit einem Audi kollidierte. Der 44-jährige Audi-Fahrer sowie sein 55-jähriger Beifahrer erlitten beim Zusammenstoß leichte Verletzungen und mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Telefon (07321) 97520 um Hinweise. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 20 000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Rosenstein

WEITERE ARTIKEL