1350 Schoko-Nikoläuse für die Klinikmitarbeiter

  • Weitere
    schließen

Insgesamt 1350 Schokoladen-Nikoläuse brachte der "Drei König"-Lebensmittelservice aus Schwäbisch Gmünd an das Stauferklinikum.

Spende Insgesamt 1350 Schokoladen-Nikoläuse brachte der "Drei König"-Lebensmittelservice aus Schwäbisch Gmünd an das Stauferklinikum. Mit der Spende wollte sich das Lebensmittelunternehmen für die Arbeit eines jeden einzelnen Mitarbeiters insbesondere während der Pandemie bedanken. Zusätzlich gab's 50 zusammengestellte Präsent-Taschen für das Personal der Intensivstation. Nanina und Fabian Preisler von "Dreikönig" übergaben die Präsente an die Standortleiter des Klinikums, Christopher Franken und Franz Xaver Pretzel. Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL