16 Infizierte in Gmünd

  • Weitere
    schließen

In Schwäbisch Gmünd gibt es wieder mehr Corona-Fälle. Im Vergleich zum Vortag stieg die Zahl der bestätigen Fälle am Mittwoch auf 16 (+2) an.

Schwäbisch Gmünd/Aalen. In Schwäbisch Gmünd gibt es wieder mehr Corona-Fälle. Im Vergleich zum Vortag stieg die Zahl der bestätigen Fälle am Mittwoch auf 16 (+2) an. Drei sind es in Mutlangen und zwei in Heubach. Im gesamten Ostalbkreis sind aktuell 32 Personen (+7) infiziert. Seit Beginn der Pandemie registrierte das Landratsamt im gesamten Kreis 1815 (+7) Corona-Fälle, wovon 1740 (+/-0) mittlerweile wieder als gesund gelten.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL