2200 Euro für ukrainische Kliniken

+
Spendenaktion Soroptimist Club Schwäbisch Gmünd

Spendenaktion Der Verein Soroptimist Schwäbisch Gmünd unterstützt die Stauferklinik-Initiative „Medizinisches Material für Menschen in der Ukraine“ finanziell. Symbolisch übergab Birgit Heilig (Mitte), Präsidentin des Gmünder Clubs, einen Scheck über 2200 Euro an Dr. Achim Lenz (r.) und Dr. Martha Telishevska (l.), die die Initiative gestartet hat.

Mit dem Geld werden zielgerichtet Materialien für Kliniken in der Ukraine eingekauft und geliefert. Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd