Polizeibericht

B-29-Unfall: Zeugen gesucht

  • Weitere
    schließen

Weinstadt. Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagnachmittag auf der B 29 ereignete. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge war eine 68-jährige VW-Fahrerin gegen 14 Uhr an der Anschlussstelle Endersbach auf die B 29 gefahren.

Weinstadt. Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagnachmittag auf der B 29 ereignete. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge war eine 68-jährige VW-Fahrerin gegen 14 Uhr an der Anschlussstelle Endersbach auf die B 29 gefahren. Als sie vom Beschleunigungstreifen auf die Bundesstraße wechselte, fuhr ein Mini Cooper auf den VW auf. Hierbei verlor die 59-Jährige die Kontrolle über ihren Mini, krachte in die Leitplanke und verletzte sich schwer. Sie musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Zeugen des schweren Unfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (07904) 94260 mit der Verkehrspolizei in Verbindung setzten.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL