420 Infizierte auf der Ostalb

  • Weitere
    schließen

Im Ostalbkreis gibt es aktuell 420 Corona-Infizierte – das sind 13 weniger als am Vortag. Eine Aktualisierung der Zahlen auf Gemeindeebene sei momentan aufgrund technischer Probleme leider nicht möglich, teilt das Landratsamt mit.

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Im Ostalbkreis gibt es aktuell 420 Corona-Infizierte – das sind 13 weniger als am Vortag. Eine Aktualisierung der Zahlen auf Gemeindeebene sei momentan aufgrund technischer Probleme leider nicht möglich, teilt das Landratsamt mit. Bekannt gibt die Behörde aber zwei Fälle an der Theodor-Heuss-Schule Herlikofen: ein Zweit- und ein Viertklässler(in) sind positiv getestet, jeweils 22 Kinder in Quarantäne. Fälle insgesamt: 3032 (+185) Davon wieder gesund: 2565 (+23) 7-Tage-Inzidenzs: 104 (Stand: 5. November)

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL