50 Schüler bestehen das Abitur am Landesgymnasium für Hochbegabte

+
Statistik des Abiturs 2021 am Landesgymnasium für Hochbegabte Mit Schuljahresbeginn 2020/21 lernten 51 Schüler/innen in der Kursstufe 2; davon traten 50 zum Abitur an und bestanden die Prüfung ausnahmslos erfolgreich. 13x gab es den Traumschnitt 1,0, 13x Noten bis zum Schnitt 1,3 sowie insgesamt 41x Noten bis zum Durchschnitt von 1,9verbunden mit einem Preis und dazu 5x Noten bis 2,2, verbunden mit einer Belobigung, mithin wurden 46 von 51 Schüler/innen ausgezeichnet. Die Jahrgangsstufenkonferenz sprach insgesamt 13 Empfehlungen für die Studienstiftung des Deutschen Volkes aus. Unter den Abiturienten befinden sich mehrere Jugend-forscht ? Regional und Landessieger/ innen, Preisträger/innen bei weiteren zahllosen Wettbewerben auf sprachlichem, musisch-künstlerischem oder gesellschaftswissenschaftlichem Gebiet. Im MINT-Bereich gab es ebenfalls aktive junge Menschen. Seit 2015 gibt es das MINT-EC-Zertifikat, welches von der Kultusministerkonferenz und der Hochschulrektorenkonferenz an

Bildung Der Abiturjahrgang 2021 des Landesgymnasiums für Hochbegabte (LGH) Schwäbisch Gmünd hatte allen Grund zur Freude: Insgesamt 50 Schülerinnen und Schüler haben ihre Prüfungen bestanden. Dabei erreichten unter anderem 13 Absolventinnen und Absolventen den Traumschnitt 1,0 und weitere 13 Schülerinnen und Schüler einen Schnitt von 1,3. Insgesamt erhielten 46 für ihre jeweilige Prüfungsleistung eine Auszeichnung.

Die Jahrgangsstufenkonferenz sprach insgesamt 13 Empfehlungen für die Studienstiftung des Deutschen Volkes aus. Unter den Abiturienten befinden sich mehrere „Jugend-forscht“-Regional- und Landessieger sowie Preisträger bei weiteren zahllosen Wettbewerben auf sprachlichem, musisch-künstlerischem oder gesellschaftswissenschaftlichem Gebiet. Im MINT-Bereich gab es ebenfalls aktive junge Menschen. Seit 2015 gibt es das MINT-EC-Zertifikat, welches von der Kultusministerkonferenz und der Hochschulrektorenkonferenz anerkannt ist und bei dem eine Kommission am LGH die zehn abgegebenen Anträge in einem aufwendigen Verfahren prüfte und allen das inzwischen recht begehrte Zertifikat ausstellen konnte – zehn Mal mit Auszeichnung“. Der Durchschnitt aller Abiturergebnisse am LGH liegt in diesem Jahr 2021 bei 1,5 – der Landesschnitt in Baden-Württemberg lag 2020 bei 2,31 (2019 bei 2,36). Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL

Kommentare