53-Jähriger wird vermisst

  • Weitere
    schließen

Polizei sucht nach Patient aus dem Gmünder Haus der Gesundheit.

Schwäbisch Gmünd. Ein 53 Jahre alter Patient aus dem Haus der Gesundheit ist am späten Freitagnachmittag als vermisst gemeldet worden. Als der Mann bei Einbruch der Dunkelheit immer noch nicht gefunden war, begann die Polizei mit Hubschrauber und Wärmebildkamera nach dem Vermissten zu suchen - bis Redaktionsschluss ohne Erfolg.

Der Vermisste ist 1,85 Meter groß, wiegt 85 Kilogramm und hat laut Polizei „ein ungepflegtes Erscheinungsbild“. „Er ist vermutlich ohne Schuhe unterwegs und könnte sich in einer hilflosen Lage befinden“, fügte ein Polizeisprecher hinzu. mü

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL