Abschlussfeier an der Berufsfachschule der Kaufmännischen Schule

  • Weitere
    schließen
+
Abschlussfeier an der Berufsfachschule der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd 43 Schülerinnen und Schüler freuen sich über ihre bestandene Mittlere Reife Auch in diesem Jahr wurden die Abschlussprüfungen der Berufsfachschule für Wirtschaft zur Erlangung der Fachschulreife an der Kaufmännischen Schule erfolgreich abgelegt. Im Kaufmännischen Profil erhalten die Schülerinnen und Schüler neben einer breiten Allgemeinbildung Kenntnisse in betriebswirtschaftlichen Vorgängen und Fragestellungen. Die Zeugnisse wurden von Schulleiterin Karin Wagner mit den Worten ?Ihr habt euer Endspiel gewonnen und seid Europameister, und dies trotz Corona!? überreicht. Weitere Glückwunsche gab es von Abteilungsleiterin Barbara Schuster-Gratz, und den jeweiligen Klassenlehrern/innen Ines Abele, Melanie Saßmannshausen und Benedikt Harsdorff. Insgesamt konnten ein Preis und 3 Belobigungen überreicht werden. Den Preis erhieltet Denis Messerschmidt. Belobigungen erhielten Kaan Gülec, Paraskevi Kostopoulou

Bildung 43 Schülerinnen und Schüler freuen sich über ihre bestandene Mittlere Reife. Auch in diesem Jahr waren die Abschlussprüfungen der Berufsfachschule für Wirtschaft zur Erlangung der Fachschulreife an der Kaufmännischen Schule erfolgreich. Im Kaufmännischen Profil erhalten die Schülerinnen und Schüler neben einer breiten Allgemeinbildung Kenntnisse in betriebswirtschaftlichen Vorgängen und Fragestellungen.

Die Zeugnisse wurden überreicht von der Schulleiterin Karin Wagner mit den Worten „Ihr habt euer Endspiel gewonnen und seid Europameister und dies trotz Corona!“. Weitere Glückwunsche gab es von Abteilungsleiterin Barbara Schuster-Gratz sowie von den jeweiligen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern Ines Abele, Melanie Saßmannshausen und Benedikt Harsdorff. Insgesamt konnten ein Preis und drei Belobigungen überreicht werden. Den Preis erhielt Denis Messerschmidt. Die Belobigungen erhielten Kaan Gülec, Paraskevi Kostopoulou und Alper Altunkaya. Den Preis des Fördervereins der „Freunde und Förderer der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd“ in Höhe von 100 Euro als Anerkennung für herausragende Leistungen als Jahrgangsbester erhielt ebenfalls Denis Messerschmidt mit einem Gesamtschnitt von 1,5. Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL