AGV 56 erkundet den Waldstetter Bunker

  • Weitere
    schließen

Mitglieder des AGV 1956 mit Partner trafen sich in Waldstetten zur Bunkerführung. Mit Hans Vogt ging es zu der Bunkeranlage, die in den 1930er-Jahren von der Wehrmacht gebaut und betrieben wurden.

Führung Mitglieder des AGV 1956 mit Partner trafen sich in Waldstetten zur Bunkerführung. Mit Hans Vogt ging es zu der Bunkeranlage, die in den 1930er-Jahren von der Wehrmacht gebaut und betrieben wurden. Nach dem Krieg wurden die Bunker von der US-Armee weiter genutzt. Ein Bunker von den 28 gebauten Bunkern konnte besichtigt werden. Der gemütliche Abschluss fand im Landgasthof Veit in Weilerstoffel statt. Seit wieder Treffen größerer Gruppen sein dürfen, hat der AGV 1956 sein Vereinsleben wieder aufleben lassen. Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL