Polizeibericht

Angegriffen und verletzt

  • Weitere
    schließen

Aalen. In der Aalener Innenstadt hat es in der Nacht auf Samstag eine körperliche Auseinandersetzung gegeben, bei der ein 21-Jähriger verletzt wurde.

Aalen. In der Aalener Innenstadt hat es in der Nacht auf Samstag eine körperliche Auseinandersetzung gegeben, bei der ein 21-Jähriger verletzt wurde. Wie die Polizei berichtet, waren vier Männer gegen 3.40 Uhr im Bereich des Marktplatzes unterwegs, als ihnen eigenen Angaben zufolge, an zwei Männern und einer Frau vorbeikamen, wobei die Frau ihnen hinterhergeschrien habe. Im weiteren Verlauf schlug einer der Männer aus der Dreiergruppe einem 21-Jährigen mit der Faust an den Kopf, sodass dieser zu Boden ging. Die drei Unbekannten gingen anschließend in Richtung Marktbrunnen davon. "Aufgrund der Verletzungen kann nicht ausgeschlossen werden, dass der junge Mann mit einem Gegenstand geschlagen wurde", berichtet die Polizei. Der 21-Jährige musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Von den Unbekannten ist der Polizei bislang lediglich bekannt, dass die Frau ein blaues Oberteil trug. Das Polizeirevier Aalen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Zeugenhinweise unter Telefon (07361) 5240.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL