Auto in Brand geraten 

+
Symbolbild

Die Feuerwehr war am Dienstagmittag mit zwei Fahrzeugen und zehn Kräften im Einsatz.

Schwäbisch Gmünd. In der Rektor-Klaus-Straße ist am Dienstagmittag ein Skoda in Brand geraten. Das Feuer entstand laut Polizei aufgrund eines technischen Defekts im Motorraum. Die Feuerwehr rückte zur Brandbekämpfung mit zwei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften aus. Die Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden. Das Auto wurde abgeschleppt.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

Kommentare