Polizeibericht

Auto mit Hammer demoliert

  • Weitere
    schließen

Plüderhausen. Auf rund 5000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, den ein 40-jähriger Mann am Sonntagabend gegen 19.30 Uhr in der Straße "Hofacker" verursachte.

Plüderhausen. Auf rund 5000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, den ein 40-jähriger Mann am Sonntagabend gegen 19.30 Uhr in der Straße "Hofacker" verursachte. Dem Polizeibericht zufolge hatte der Mann vorsätzlich mit einem Hammer mehrfach auf einen dort abgestellten Renault Twingo eingeschlagen. Das Tatmotiv des Mannes sei bislang völlig unklar, weswegen die Ermittlungen weiter andauern, teilt die Polizei mit.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL