Polizeibericht

Auto überschlägt sich

  • Weitere
    schließen

Schorndorf. Glück im Unglück hatte dem Polizeibericht zufolge ein 23-jähriger Mazda-Fahrer bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag gegen 7 Uhr auf der L 1225 auf Höhe Unterberken ereignet hatte.

Schorndorf. Glück im Unglück hatte dem Polizeibericht zufolge ein 23-jähriger Mazda-Fahrer bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag gegen 7 Uhr auf der L 1225 auf Höhe Unterberken ereignet hatte. Der 23-Jährige war nach einem Überholmanöver von der Straße abgekommen und eine Böschung hinuntergefahren. Hierbei überschlug sich das Auto. Der Mazda-Fahrer zog sich lediglich leichte Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht, berichtet die Polizei. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden, den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 5000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL