Azubis schließen Spielplatz ans Stromnetz an

  • Weitere
    schließen
+
-

Die Auszubildenden der Stadtwerke Gmünd haben sich nach dem Projekt im Himmelsgarten erneut ehrenamtlich für einen guten Zweck eingesetzt:

Ehrenamt Die Auszubildenden der Stadtwerke Gmünd haben sich nach dem Projekt im Himmelsgarten erneut ehrenamtlich für einen guten Zweck eingesetzt: Für den Kimpolunger Spielplatz in der Südstadt führten sie den Einbau eines Stromanschlusses durch. Die Freunde des Kimpolunger Spielplatzes wendeten sich mit der Bitte an die Stadtwerke, einen Stromanschluss in der Geräte- und Aussschank-Hütte des Spielplatzes zu installieren. Mittlerweile sind die Azubis der Bitte nachgekommen und haben die Kabel verlegt und den Strom angeschlossen. Fotos: privat

-

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL