B14 bei Korb: 40.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall

+
Symbolbild

An beiden beteiligten Autos entstand ein Totalschaden.

Aalen. Ein Leichtverletzter, zwei nicht mehr fahrbereite Pkw und rund 40.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls am Montag gegen 12.30 Uhr an der Einmündung zwischen der Abfahrt B14 und der K1858.

Eine 82 Jahre alte Mercedes-Fahrerin kollidierte im Einmündungsbereich mit einem 67-jährigen BMW-Fahrer, der die Kreisstraße aus Korb kommend in Richtung Waiblingen entlangfuhr. Der BMW-Fahrer erlitt beim Unfall leichte Verletzungen. An beiden Autos entstand Totalschaden.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare