Brennendes Auto bei Bargau 

+
Feuerwehrleute löschen einen brennenden PKW auf der Landesstraße 1161 am Kreisverkehr Zimmernerstraße. Zuvor war dieser verunfallt. Ein Rettungswagen brachte den Fahrer in die Klinik.

Das Fahrzeug ist alleinbeteilig verunfallt. 

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Am frühen Freitagabend kam es zu einem alleinbeteiligten Unfall, bei dem ein Fahrzeug in Brand geraten ist. Wie eine Polizeisprecherin mitteilt, kam eine Frau mit ihrem Auto im Kreisverkehr von der Fahrbahn ab. Daraufhin fing das Fahrzeug Feuer. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Laut Polizeiinformationen war die Bargauer Ortsumfahrung für ca. drei Stunden gesperrt. Die Polizei, Feuerwehr und Straßenmeisterei waren vor Ort.   jk

Zurück zur Übersicht: Bargau

Mehr zum Thema

Kommentare