Perfekte Gastgeber, die wissen, wie man feiert

+
Einweihung Ortsmitte Bargau
  • schließen

Zwei Tage lang feiert Bargau seine neue Ortsmitte und zeigt: Der Slogan „wildeste Region im wilden Süden“ ist nicht übertrieben.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Wenn das Wort „Befreiungsschlag“ passt, dann für Bargau, das 2020 mit der neuen Ortsumfahrung vom Durchgangsverkehr erlöst wurde. Ohne Straßenlärm und Abgase können die Bewohner nun ihre verkehrsberuhigte Ortsmitte genießen. Welch schöner geräumiger Platz zwischen Bezirksamt, Jakobuskirche und altem Schulhaus entstanden ist, wurde am Wochenende deutlich: Mit einem zweitägigen Fest feierten die Bargauer ihre neue Mitte, und gefühlt der ganze Ort war auf den Beinen.

13 000 Fahrzeuge am Tag, ein nicht mehr tragbarer Zustand, daran erinnerte Oberbürgermeister Richard Arnold in seinem Grußwort. Er dankte allen, die sich für die Maßnahme eingesetzt haben; namentlich erwähnte er Baubürgermeister Julius Mihm, der sich mit dem damaligen Ortsvorsteher Franz Rieg und dem Ortschaftsrat für eine urban-moderne Gestaltung entschieden hat. Der OB lobte den Zusammenhalt und das Engagement der Bargauer, ohne die der Dorfplatz, die Ortsumfahrung und die Sporthalle nicht hätten realisiert werden können. „Wir dürfen nicht stehen bleiben“, sprach er die Herausforderung der Zukunft an: Arbeitsplätze erhalten und neue schaffen, womit er auf den Technologiepark Aspen einging.

Wie ausgehungert die Menschen nach zwei Jahren Pandemie sind, zeigte der Freitag mit rund 1200 Gästen und dem Auftritt von neun Musikgruppen. Von Heavy Metal bis zu einer Beatles-Revival-Band war für jeden etwas dabei. Bargau machte der Aufschrift auf den roten T-Shirts der rund 220 Helfer „wildeste Region im wilden Süden“ alle Ehre. Auch Erster Bürgermeister Christian Baron hatte scheinbar, wie OB Arnold verriet, nach Kräften mitgefeiert und sich für den Samstag entschuldigt.

Am nächsten Tag ging es mit einem ökumenischen Impuls weiter. Danach zeigten die Vereine ihr Können, allen voran der Musikverein und der TV Bargau, und die vielen Besucher erfreuten sich an Gegrilltem in guter Metzgerqualität, veganen Schnitzel, die heutzutage nicht fehlen dürfen, und den vielen selbst gebackenen Kuchen. Dank des neu gegründeten Bürgervereins lief alles wie am Schnürchen, alle Vereine zogen an einem Strang. Ortsvorsteher Gerold Bläse, der den Tag krankheitsbedingt nicht mitfeiern konnte, habe alles „toll in die Wege geleitet“, betonte die stellvertretende Ortsvorsteherin Barbara Duschek. Die Bargauer zeigten sich als perfekte Veranstalter und Gastgeber, auch für die Kinder: Feuerwehr, Ministranten, Kindergarten und die Vereine hatten sich spannende Stationen ausgedacht, die den Nachmittag auch für die Kleinen zum großen Fest werden ließen, zumal am Ende eine Ausfahrt mit einem der schmucken Oldtimer-Traktoren lockte. Derweil konnten sich die Erwachsenen im alten Schulhaus inspirieren lassen. Natur war hier das Thema, von der Heilkunde über Permakultur bis zu Streuobstwiesen und trendigem Cider. Interessant war auch ein Gespräch mit dem Gambianer Mamudu Ciagio, der als Flüchtling bei Franz Rieg unterkam und sich nun in seiner Heimat eine Existenz aufbaut. Und wer eines der schönen Gestecke von Erika Bendl erwarb, konnte damit den Bürgerverein unterstützen, der sich auch nach dem Fest für eine gute Weiterentwicklung Bargaus einsetzen will.

Mehr Bilder gibt's unter www.tagespost.de.

Wir dürfen nicht stehen bleiben.“

Richard Arnold, Oberbürgermeister
Einweihung Ortsmitte Bargau
Einweihung Ortsmitte Bargau
Einweihung Ortsmitte Bargau
Einweihung Ortsmitte Bargau
Einweihung Ortsmitte Bargau
Einweihung Ortsmitte Bargau
Einweihung Ortsmitte Bargau
Einweihung Ortsmitte Bargau
Einweihung Ortsmitte Bargau
Einweihung Ortsmitte Bargau
Bargau - die wildeste Region im wilden Süden. Dem T-Shirt kann der OB natürlich nicht widerstehen.
Einweihung Ortsmitte Bargau
Einweihung Ortsmitte Bargau
Einweihung Ortsmitte Bargau
Einweihung Ortsmitte Bargau
Einweihung Ortsmitte Bargau
Einweihung Ortsmitte Bargau
Einweihung Ortsmitte Bargau
Einweihung Ortsmitte Bargau
Einweihung Ortsmitte Bargau
Einweihung Ortsmitte Bargau
Einweihung Ortsmitte Bargau
Einweihung Ortsmitte Bargau
Einweihung Ortsmitte Bargau
Einweihung Ortsmitte Bargau
Einweihung Ortsmitte Bargau
Einweihung Ortsmitte Bargau
Einweihung Ortsmitte Bargau
Einweihung Ortsmitte Bargau
Einweihung Ortsmitte Bargau

Zurück zur Übersicht: Bargau

Mehr zum Thema

Kommentare