Polizeibericht

Betrunken mit Rad unterwegs

  • Weitere
    schließen

Schorndorf. Der Polizei ist am Samstag gegen 21.15 Uhr ein Fahrradfahrer aufgefallen, welcher bei Dunkelheit ohne Licht auf der Uhlandstraße fuhr.

Schorndorf. Der Polizei ist am Samstag gegen 21.15 Uhr ein Fahrradfahrer aufgefallen, welcher bei Dunkelheit ohne Licht auf der Uhlandstraße fuhr. Der 50-Jährige wollte vor der Kontrolle fliehen. Nach einer kurzen Verfolgung wurde er in der Löwenstraße gestellt. Der freiwillige Atemalkoholtest ergab laut Polizei als Ergebnis eine auch für Radfahrer absolute Fahruntüchtigkeit. Der Radler muss mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr rechnen.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL