Polizeibericht

Betrunken Unfall verursacht

  • Weitere
    schließen

Welzheim. Eine alkoholisierte 30-jährige Autofahrerin hat am frühen Freitagmorgen in der Robert-Stolz-Straße einen Unfall verursacht. Da sie anschließend einfach weiter fuhr, muss sie nun mit mehreren Strafanzeigen rechnen, berichtet die Polizei.

Welzheim. Eine alkoholisierte 30-jährige Autofahrerin hat am frühen Freitagmorgen in der Robert-Stolz-Straße einen Unfall verursacht. Da sie anschließend einfach weiter fuhr, muss sie nun mit mehreren Strafanzeigen rechnen, berichtet die Polizei. Die Frau hatte gegen 4.25 Uhr einen am Fahrbahnrand geparkten BMW übersehen und war aufgefahren. Obwohl beide Fahrzeuge schwer beschädigt waren, hielt die Unfallverursacherin nicht an, sondern stoppte erst bei der L 1050. Dort konnte die 30-Jährige von der Polizei angetroffen werden. "Tests ergaben bei ihr eine Promillewert von über 1,6, weshalb eine Blutuntersuchung veranlasst und der Führerschein einbehalten wurde", sagt die Polizei weiter. Das Auto der Verursacherin wurde abgeschleppt.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL