Der Frühling hält Einzug in Bettringen

+
Bericht: Frühling in Bettringen

Ein hochmotiviertes Team hat in kurzer Zeit etwa 50 Holzrohlinge für die Ortsverschönerung gestaltet.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. In Bettringen hat sich mit bunt bemalten Blumen und Schmetterlingen an allen Ortseingängen der Frühling angekündigt. Ein hochmotiviertes Team hat in sehr kurzer Zeit etwa 50 Holzrohlinge gestaltet. Nach dem Montieren der Holzstecker auf den Metallstäben drehen sich nun die bunten Elemente im Wind und zieren die Ortseingänge aus allen Richtungen. Organisiert und begleitet wurde die Aktion durch die Stadtteilkoordinatorin Monika Schneider. Ortsvorsteher Karl-Andreas Tickert zeigt sich tief beeindruckt von der tollen Leistung und bedankte sich herzlich bei allen Mitwirkenden und für die Unterstützung durch Ortschaftsrat und Bettringer Bürgerverein. ⋌

Bericht: Frühling in Bettringen
Bericht: Frühling in Bettringen

Zurück zur Übersicht: Bettringen

Mehr zum Thema

Kommentare