Führung im Naturgarten

  • Weitere
    schließen

Dass naturnaher Lebensraum für Wildpflanzen und Tiere sowie Blumenpracht und ein Erholungsort für Menschen kein Gegensatz sein muss, können Interessierte am Freitag, 26.

Gmünd-Bettringen. Dass naturnaher Lebensraum für Wildpflanzen und Tiere sowie Blumenpracht und ein Erholungsort für Menschen kein Gegensatz sein muss, können Interessierte am Freitag, 26. Juni, bei einem Rundgang durch den Naturgarten von Familie Mezger erfahren. Treffpunkt ist um 18 Uhr bei der Ottilienkirche in Bettringen. Eine Anmeldung bei der Gmünder Volkshochschule, Telefon (07171) 9251510, ist unerlässlich.

Zurück zur Übersicht: Bettringen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL