Zwei Autos in Bettringen beschädigt - Kripo entdeckt Blutspuren

+
21.02.2022, Baden-Württemberg, Schwäbisch Gmünd: Zwei beschädigte Fahrzeuge stehen auf dem Parkplatz des Berufsschulzentrums in der Heidenheimer Straße im Ortsteil Bettringen. An beiden Pkw konnten Beamte der Kriminalpolizei Blutspuren feststellen.

Derzeit ist nicht bekannt, ob die Fahrzeuge mutwillig beschädigt wurden, oder ob die Beschädigungen im Rahmen von Streitigkeiten entstanden.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Im Zeitraum zwischen Samstagabend 21 Uhr und Sonntagmorgen 6.15 Uhr wurden zwei Fahrzeuge, die auf dem Parkplatz des Berufsschulzentrums in der Heidenheimer Straße abgestellt waren, durch bislang Unbekannte stark beschädigt. An einem der beiden Fahrzeuge entstand hierbei wirtschaftlicher Totalschaden, teilt die Polizei mit. An beiden Autos konnten Beamte des Kriminaldauerdienstes Schwäbisch Gmünd Blutspuren feststellen. Derzeit ist nicht bekannt, ob die Fahrzeuge mutwillig beschädigt wurden, oder ob die Beschädigungen im Rahmen von Streitigkeiten entstanden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Tel.: (07171)3580 entgegen.

Zurück zur Übersicht: Bettringen

Kommentare